top of page

127. Generalversammlung 2023

127. Generalversammlung im Restaurant Horben Am letzten Freitag fand im Restaurant Horben die 127. Generalversammlung des STV Beinwil statt. Die mit 51 anwesenden Turner und Turnerinnen wurde die beschlussfähige GV wie üblich mit dem Jahresbericht des Präsidenten Manuel Furrer eröffnet. Der Präsident schaut auf ein erfolgreiches Turnerjahr zurück. Ein besonders Highlight in der Turnersaison war das Aargauer Kantonalschwingfest auf der Chäberen. Das OK und der ganze Verein wurden für ihre unzähligen Arbeitsstunden verdankt. Im Anschluss an den rührenden Applaus und die Verdankung aller Jahresberichte wurde das Wort der Revisorinnen Bea Hosang und Sibylle Hochstrasser sowie dem Kassier David Küng überlassen. Mit voller Stimmenzahl hiessen die Turnerinnen und Turner deren stets zuverlässige und exakte Arbeit gut. Der Lauf der Zeit bringt Veränderungen: So wandelt sich auch die Besetzung der verschiedenen Ämter. Viele Jahre leistete Angi Rupp (J&S Verantwortliche) wertvolle Arbeit im Vorstand. Nach fünf Jahren Amtszeit verabschiedet sie sich mit Stolz und Dankbarkeit. Mit der neu gewählten J&S Verantwortlichen Karin Rüttimann, wurde diese Aufgabe in gute Hände weitergegeben. Herzliche Gratulation! Leider mussten auch im Leiterteam Verabschiedungen vorgenommen werden. Thomas Küng, Leiter der Aktiven, Michelle Bucher und Sonja Huwiler Leiterinnen der Jugend, wurden für ihre ehrenamtlichen Leistungen verdankt und durften ein Präsent entgegennehmen. Ein Verein braucht zahlreiche Mitwirkende um zu funktionieren, dies zeigen auch diese Worte. Ebenfalls diverse Organisationskomitees (Turnshow, Schülermeisterschaft, Jugiinfo, Vereinsreisen) erhielten ein verdientes Dankeschön. Nebst den Veränderungen gab es auch Treuebeweise. Ausgezeichnet wurden wie jedes Jahr die fleissigsten Turnerinnen und Turner. Zudem durfte Petra Melliger ihr 20- jähriges Jubiläum als aktive Turnerin feiern. Rahel Nietlispach, Lukas Früh, Achim Mathis, Sergio Saboya, Jasmin Flury und Charline Suter erhielten per GV 2023 als neu aufgenommene Mitglieder ebenfalls die Chance, ihre Treue zu beweisen. Nebst allen Verdankungen und Mutationen stand an der 127. Generalversammlung ein kleiner Rückblick des Aargauer Kantonalschwingfest im Fokus. Der OK Präsident Hermann Bütler erläuterte dazu näheres. Der STV Beinwil verbuchte über 6500 Arbeitsstunden, welche von 175 Turner und Turnerinnen geleistet wurden. Er dankt dem ganzen Turnverein für die grandiose und zuverlässigen Arbeitseinsätzen. Wie es der Brauch verlangt, schlossen die Beueler Vereinsmitglieder die Generalversammlung mit dem Turnerlied ab und genossen den restlichen Abend bei gemütlichem Zusammensein. An dieser Stelle einen grossen Dank an das Restaurant Horben, welches wie immer einen Gaumenschmaus zauberte.

(Für den STV Beinwil: Alessandra Villiger)

Comentarios


bottom of page