top of page

Skiweekend in den Flumserbergen 2023

Nach dem Abwägen der Wettersituation wagten sich bereits am Freitag 5 Turner auf die Skier. Besser als erwartet konnten wir einen prima Skitag auf gut präparierten Pisten verbringen. Dank dem unfreiwilligen Abstecher von Dave via «Häxenwäldli» waren wir prompt in der Gondel als das Wetter kurz mal nicht gerade zu Skifahren einlud. Vielen Dank Dave. Wie immer verbrachten wir den Abend in der Molseralp bei einem ausgiebigen z’Nacht. Alle Jahre wieder kam am Samstag der Hauptharst hinzu. Alle topfit, obwohl auch Schlafmangel vom Männerchorkonzert auszumachen war, starteten wir den Skitag. Auch am Samstag macht das Wetter mit, was aber leider auch zu gut «belegten» Pisten führte. Aber mit Lauberhorn oder Beizenbesuch konnte auch das gelöst werden. Kurz vor dem Feierabend trafen sich fast alle im «Chrüz» und genehmigten sich das eine oder andere Getränk. Wiederum aus der Molseralpküche stillten wir unseren Hunger. Mit Jassen oder Besuch der Aelplibar endetet auch dieser Tag früher oder später. Am Sonntag war das Skifahren eher Nebensache und so fuhren wir am frühen Nachmittag zurück ins Freiamt. Herzlichen Dank an Leandra und Albi für die Organisation wie auch die Bereitschaft im 2024 diese wiederum zu übernehmen Für den STV Beinwil: Erich Wigger

コメント


bottom of page